Vorraussetzung: eine persönliche Therapiesitzung. Anschließend wird per email und bei Bedarf auch telefonisch Kontakt gehalten. Sie schreiben „Prozesstagebuch“ und teilen per email Ihre Erkenntnisse oder das, was Sie bewegt mir mit. Ich antworte und kommentiere dann therapeutisch in einer Art und Weise, die Sie weiter bringt in Ihrer persönlichen Entwicklung, Sie besser verstehen lässt, was mit Ihnen gerade passiert und Sie bei Ablösungs- oder Integrationsprozessen unterstützt.